Physiotherapie Nüßle

Krankengymnastik und Massage

Willkommen bei Physiotherapie Nüßle in Cham

Wir haben am 02.11.18 unsere Praxis geschlossen.

Physiotherapie Nüßle

Katja Undeutsch-Kuffer

Physiotherapeutin

Auf dieser Internetseite möchten wir Ihnen unsere Praxis und unser Leistungsangebot vorstellen. Hier finden Sie alles zu unseren verschiedenen medizinischen Behandlungsmethoden sowie zu unseren Angeboten für Wellness.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie Informationen?

Wir beraten und informieren Sie gerne!

Wir freuen uns auf Sie!

Wir suchen dringend

eine/n Physiotherapeutin/en in Vollzeit

oder 2 Physiotherapeuten in Teilzeit.

Kurse

Die Kurse unserer Praxis - Termine und Kurszeiten erfragen Sie bitte an der Anmeldung oder telefonisch unter 

Tel. 09971 - 76 99 99

Hier haben wir für Sie einen Überblick unserer aktuellen Kurse. 

Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

Rehasport

Dieser wird von Ihrem Arzt verordnet und ist eine Leistung der Krankenkasse.
Einstieg jederzeit möglich.

Präventionskurse:

Neue Rückenschule

Sie lernen in unserer Rückenschule das richtige Sitzen und Stehen, Heben und Tragen aber auch Entspannung, Dehnung und Kräftigungen des gesamten Körpers.
Die Umstellung eingefahrener Gewohnheiten benötigt etwas Zeit, um „zurechtgerückt“ zu werden.
Wir nehmen uns gemeinsam mit Ihnen diese Zeit, damit Sie weiterhin gesund bleiben. 

Bedeutung für die neue Rückenschule: 
Förderung der Rückengesundheit 
Stärkung physischer Ressourcen 
Stärkung psychosozialer Ressourcen 
Verminderung von Risikofaktoren

Kurszeiten/Kosten:
Dauer: 10 x 90 Minuten
Mittwochs 17.30 – 19.00 Uhr
Kosten: 115,00 € (AOK-Mitglieder 100,00 €)

Die Kosten für Präventionskurse werden zum Teil von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, wenn Sie mindestens 80% des Kurses besucht haben.

Wabaska-Beckenboden-Training

WABASKA ist ein neues Beckenbodentrainingskonzept. Es beschreibt allgemeine Prinzipien der muskulären Rehabilitation unter Berücksichtigung der Trainingslehre im Bereich der Beckenbodenkräftigung. 

Jeder Buchstabe in WABASKA hat eine Bedeutung:
W steht für Wahrnehmung
A steht für Atmung
B steht für Besserung der Beweglichkeit
A steht für Ausdauertraining
S steht für Schnelligkeitstraining
K steht für Kraft und Kraftausdauer
A steht für Integration in das tägliche Leben 

Sie erlernen in diesem Kurs wie Sie den Beckenboden in jeder Situation richtig anspannen können, aber auch wie Sie Krankheiten z. B. Inkontinenz vermeiden können.

Kurszeiten/Kosten:
Dauer: 8 x 60 Minuten
Mittwochs 19.00 – 20.00 Uhr
Kosten: 80,00 €

Die Kosten für Präventionskurse werden zum Teil von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, wenn Sie mindestens 80 % des Kurses besucht haben.

Progressive Relaxation nach Jacobson (PMR)

Bei PMR handelt es sich um ein Verfahren, bei dem durch willkürliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des gesamten Körpers erreicht wird. Die Konzentration des Teilnehmers wird dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung gerichtet, sowie auf die damit verbundenen Empfindungen.

Ziel ist eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau, aufgrund einer besseren Körperwahrnehmung.

Mit der Zeit lernen Sie, diese muskuläre Entspannung überall und zu jeder Zeit herbeizuführen, wann immer Sie das möchten.

Kurszeiten/Kosten:
Dauer: 8 x 60 Minuten
Montags 19.00 – 20.00 Uhr
Kosten: 75,00 €

Die Kosten für Präventionskurse werden zum Teil von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, wenn Sie mindestens 80 % des Kurses besucht haben.

Aktuelle termine und Aktionen

Neue Kurse:

Rehasport

ab 05.11.2018
Montags: 18.00 Uhr
Freitags: 08:10 Uhr

behandlungen

Therapeuten aus Leidenschaft

  • Krankengymnastik
  • Krankengymnastik PNF
  • KG-Bobath Erwachsene
  • Manuelle Therapie
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Massagen
  • Rehasport
  • Dreidimensionale Skoliose-Therapie
  • Kinesiologisches Tapen
  • Triggerpunktbehandlung
  • Elektrotherapie
  • Integrative Wirbelsäulentherapie nach Gabriele Freund

Bei der integrativen WS-Therapie werden durch die angewandte Kinesiologie die einzelnen Wirbel und Gelenke ausgetestet.
Durch diese Testung überprüfen wir ein eventuelles Ungleichgewicht und die dazu notwendige Korrektur.
Dies ist insbesondere im Zusammenhang mit Wirbelsäulenerkrankungen von großer Bedeutung. Vorhande Dysbalancen werden aufgedeckt und die Behandlungsmöglichkeiten bis ins kleinste Detail herausgearbeitet.

Alternative Behandlungen

TUINA (chin. Manuelle Theapie)

Tuina ist in der chinesischen Medizin ein wichtiger Bestandteil. Ebenso wie die Akupunktur bezieht sich Tuina auf die Energiebahnen und damit auf die Akupunkturpunkte.
Sie ist eine Kombination aus klassischen Massagetechniken, Akupressur, speziellen Griffen und Mobilisationen.

In der chinesischen Medizin gilt der Grundsatz: jedem Schmerz liegt eine Blockade, ein Stau zugrunde. Ziel ist es, diese Blockade zu lösen und Schmerzen zu lindern und die Durchblutung zu fördern.

Tuina ist eine hochwirksame, nachhaltige Behandlungsmethode, die bei vielen Erkrankungen eingesetzt werden kann.
Besonders bei Störungen des Bewegungsapparates (Gelenke, Wirbelsäule, Muskeln, Sehnen) mit Symptomen wie Schmerzen und Bewegungseinschränkungen können sehr schnell Behandlungserfolge erzielt werden.

Behandlung:
Dauer: 20 Minuten: Kosten: 20,00 €

GUA SHA

Diese Therapieform ist
im asiatischen Raum weit verbreitet. Hier im Westen ist sie noch relativ
unbekannt. Mit einfachen Mitteln werden krankhafte Faktoren, Ablagerungen, Stoffwechselgifte an die Hautoberfläche geholt (die Haut wird nicht verletzt).
Dadurch lösen sich Stauungen und Schmerzen auf. Die Durchblutung wird gefördert.

Wirkung:
Verbesserung der Durchblutung
Aktivierung des Stoffwechsels und des Immunsystems
Schmerzlinderung
Entspannung blockierter Regionen
Leitet Gifte über die Haut aus

Behandlung:
Dauer/Kosten: je 1 Minute – 1,00 €

KIEFERBALANCE R.E.S.E.T. nach Philip Rafferty

Kieferbalance R.E.S.E.T. ist ein einfaches und sanftes System, das die Kiefermuskulatur ausgleicht.

Das Kiefergelenk beeinflusst den gesamten Körper. Aufgrund seiner zentralen Lage im Körper beeinflusst es das Skelett, die Muskulatur und das Nervensystem. Spannungen in der Kiefermuskulatur können die Position des Kiefergelenkes verändern und nehmen damit Einfluss auf die gesamte Wirbelsäule. Ebenso ist es erwiesen, dass Stress im Kiefergelenk gespeichert wird.

Aus dem Ungleichgewicht des Kiefergelenkes können sich verschiedene Krankheiten entwickeln, z. B. Migräne, Zähneknirschen, Tinnitus, Störungen des gesamten Bewegungsapparates,
Nackenbeschwerden, Sehstörungen, Müdigkeit, usw.

Auch längere Zahnbehandlungen oder ein Schleudertrauma können Ursache für Kiefergelenksprobleme sein.

Da das Kiefergelenk eine Wirkung auf den gesamten Körper hat, bewirkt die Behandlung eine allgemeine Stärkung und ist bei vielen Erkrankungen hilfreich.

Behandlung:
Dauer: 45 Minuten: Kosten: 45,00 €
Dauer: 20 Minuten: Kosten: 20,00 €

Ohrakupunktur

Behandlung:
Dauer: 20 Minuten: Kosten: 20,00 €

Integrative Wirbelsäulentherapie

Behandlung:
Dauer: 20 Minuten: Kosten: 20,00 €

KONTAKT

Physiotherapie Nüßle

Bahnhofstr. 1
93413 Cham

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag 08:00 - 20:00

Freitag 08:00 - 19:00

Samstag - Sonntag geschlossen

Telefon: 09971 76 99 99

Fax: 09971 76 99 90

Zum Kontaktformular

ANFRAGE

Bitte Häkchen setzen